ARCHIV *** TATORT - Eine Aktion der Freien Klasse München im Haus der Gegenwart

Das ist die Aktion TATORT im Haus der Gegenwart beim BUGA Gelände am 9. September 2005.

Unsere Kollegen vom Graphisoft Center München werden bei den Ermittlungen am Tatort eine wichtige Rolle spielen: am Abend werden die zur Spurensuche und Analyse notwendigen Hilfsmittel (unser leckerer GS-Center Wein "Regent 2003" und Käse)bereitgestellt.

Der Tatort ist mit Flatterband umzäunt. In weißen Overalls gekleidete Fahnder untersuchen das verlassene Haus. Wo sind die Bewohner? Unter dem Haus steht ein orangefarbener BMW mit eingeschlagenem Scheinwerfer und auch im Haus der Gegenwart ist offenbar einiges durcheinander geraten. Spurensicherung der Freien Klasse anlässlich der Open Art - das Kunstwochenende der Münchener Galerien.

Besuchen Sie den Tatort im Haus der Gegenwart
Eröffnung: 09.09.2005, 18.00 Uhr
Georg-Kerschensteiner-Str. 55, München, Messestadt Riem
Besichtigung des Tatorts: 10. – 14.09.05, 11.00 – 18.00 Uhr
(Eintritt 3,00 EUR inkl. Führung)

Was ist im HAUS DER GEGENWART passiert?
Helfen Sie mit, die Wahrheit ans Licht zu bringen und senden Sie uns Ihre Version des Tathergangs an:
info@haus-der-gegenwart.de
(max. 2 DIN A4 Seiten bis 21.09.2005)

Auflösung des Falls durch die Freie Klasse und Vorlesung der besten privaten Ermittlungsergebnisse am 28.09.2005 um 20.30 Uhr in der Luitpold Lounge, Briennerstr. 13, München.
www.freie-klasse-muenchen.de
www.haus-der-gegenwart.de

Mit freundlicher Unterstützung von
- Camouflage Filmservice - Maximilian Boxrucker
- CAD-Solutions Martin Schnitzer - Graphisoft Center München
- der Luitpold Lounge
- der Bayerischen Interprovinzial und
- dem Kulturreferat der LH München

Das Haus der Gegenwart ist ein gemeinsames und gemeinnütziges Projekt der Bayerischen Hausbau, der Fördergesellschaft Landespflege Bayern, des Süddeutsche Zeitung Magazins und der Landeshauptstadt München. Das Haus der Gegenwart setzt sich mit unserer Zeit auseinander - sowohl architektonisch als auch inhaltlich in zahlreichen Veranstaltungen. Kuratorium und Presse: info@haus-der-gegenwart.de

&Netzwerk Interessante Artikel

  1. &Netzwerk Montagsreihe: Löser Lott / TUM 24. Juni 2024 19:30
  2. &Netzwerk Archicad Preisanpassung zum 1. Juli 2024 04. Juni 2024
  3. &Netzwerk Montagsreihe: Hans Maes / TUM 03. Juni 2024 19:30
  4. &Netzwerk Montagsreihe: Common Agency / TUM 27. Mai 2024 19:30
  5. &Netzwerk Umdenken! Einfach Nachhaltig Digital / Doelker& Roundtable / Architecture Matters 16. Mai 2024 15:00
  6. &Netzwerk Rückblick: Symposium Land unter! / mcbw / Hochschule München 14. Mai 2024
  7. &Netzwerk Symposium Land unter! / Schnitzer& / mcbw / Hochschule München 14. Mai 2024 15:30
  8. &Netzwerk Mehr Platz für’s EineWeltHaus / Masterstudentinnen / TUM 06. Mai 2024 - 28. Mai 2024
  9. &Netzwerk TransEuropa – Rettet Europa IV / Tempel Museum Etsdorf 05. Mai 2024 - 03. Oktober 2024
  10. &Netzwerk Building Together | Collaborate – 25. April 2024 25. April 2024 14:00 Uhr
  11. &Netzwerk Ausstellung Rosenheimer Holzbaupreis 2024 19. April 2024 - 17. Mai 2024
  12. &Netzwerk here + there Vortragsreihe im Sommersemester 2024 / Hochschule München 18. April 2024 - 27. Juni 2024
  13. &Netzwerk Maxvorstadt? Maxleerstadt / Die Lückenfüller 15. April 2024 - 30. April 2024
  14. &Netzwerk Aufbruch statt Abbruch / Initiative JustizzentrumErhalten bis 07. Juni 2024
  15. &Netzwerk Stadt. Macht. Klima. – Vortragsreihe Fachschaft Architektur / TH Nürnberg 03. April 2024 - 18. Juni 2024
  16. &Netzwerk Vortragsreihe Sommersemester 2024 / Forum Bauhütte 03. April 2024 - 05. Juni 2024

Schnitzer& Newsletter

pageview counter pixel