Ausstellung und Buchtipp: Alejandro de la Sota

Der Madrider Architekt Alejandro de la Sota (1913–1996) zählt zu den bedeutendsten Persönlichkeiten der spanischen Moderne. Mit seiner iberischen Interpretation der Moderne prägte er die Architektur seines Heimatlandes und eine ganze Reihe spanischer Architekten.

Victor López Cotelo, ehemaliger Mitarbeiter von de la Sota und heute Professor für Entwerfen und Denkmalpflege an der TU München, analysierte mit seinem Mitarbeiter Stephan Zehl und Studierenden die Bauten und Projekte de la Sotas. Sie fertigten von ihnen acht großmaßstäbliche Raummodelle an, die in der Ausstellung präsentiert werden. Die Auswahl besonders wichtiger Projekte aus dem breiten Spektrum von de la Sotas Schaffen zeigt die Entwicklung von einer regionalistisch beeinflussten, expressiven Haltung beim Casa Calle Dr. Arce über die technisch-konstruktiv geprägten Hallenbauten, etwa des Gimnasio Maravillas, hin zu den experimentell-avantgardistischen Projekten in Fertigteil-Bauweise der Ferienanlage Bahia Bella. Zur Ausstellung erscheint ein Buch.

Die Ausstellung wird im Herbst 2005 an der Technischen Universität in Kaiserslautern und Karlsruhe und bei der Architektenkammer Rheinland-Pfalz gezeigt. Anschließend wird sie im November 2005 an der Technischen Universität München präsentiert. Im Jahr 2006 wird die Ausstellung außerdem nach Madrid, Valencia, Barcelona und Santiago de Compostella gehen.

a

Alejandro de la Sota (1913–1996)
Raummodelle nach Bauten und Projekten

Eine Ausstellung der TU München
sponsored by Graphisoft Center München

Eröffnung am 7. April 2005 um 18 Uhr
Ausstellung vom 8. bis 29. April 2005
Architekturfoyer, ETH Hönggerberg, Zürich

Victor López Cotelo, Stephan Zehl
Alejandro de la Sota

Modelle/maquetas/models
Verlag Anton Pustet 2005
ISBN 3-7025-0496-6
deutsch/spanisch/englisch
112 Seiten, 22 x 22 cm
zahlreiche SW-Abbildungen
Fadenheftung, englische Broschur
EUR 28,00 / SFr 50,00

Das Buch zur Ausstellung erhalten Sie in der Architekturbuchhandlung Werner.

&Netzwerk Interessante Artikel

  1. &Netzwerk Forschungspavillon raumFÜRSORGEraum des Lehrstuhls Urban Design 06. Juli 2024
  2. &Netzwerk Coppa Oliva 2024 – Fußballturnier der Münchner Architekt:innen 06. Juli 2024
  3. &Netzwerk Schnitzer& erhält Auszeichnung von Graphisoft 06. Juli 2024
  4. &Netzwerk Architects not Architecture – Munich Edition / Gasteig HP8 04. Juli 2024
  5. &Netzwerk Architektouren 2024 – Kundenprojekte / Bayerische Architektenkammer 29. und 30. Juni 2023
  6. &Netzwerk Rückblick: Architecture Matters 2024 / Doelker& Roundtable 28. Juni 2024
  7. &Netzwerk Rückblick: Festakt „30 Jahre Arbeitskreis Bauhütte“ 28. Juni 2024
  8. &Netzwerk Die Lückenfüller / TUM 28. Juni 2024 - 29. Juni 2024
  9. &Netzwerk Montagsreihe: Löser Lott / TUM 24. Juni 2024 19:30
  10. &Netzwerk Archicad Preisanpassung zum 1. Juli 2024 04. Juni 2024
  11. &Netzwerk Montagsreihe: Hans Maes / TUM 03. Juni 2024 19:30
  12. &Netzwerk Montagsreihe: Common Agency / TUM 27. Mai 2024 19:30
  13. &Netzwerk Umdenken! Einfach Nachhaltig Digital / Doelker& Roundtable / Architecture Matters 16. Mai 2024 15:00
  14. &Netzwerk Rückblick: Symposium Land unter! / mcbw / Hochschule München 14. Mai 2024
  15. &Netzwerk Symposium Land unter! / Schnitzer& / mcbw / Hochschule München 14. Mai 2024 15:30
  16. &Netzwerk Mehr Platz für’s EineWeltHaus / Masterstudentinnen / TUM 06. Mai 2024 - 28. Mai 2024

Schnitzer& Newsletter

pageview counter pixel