Große Olympiaschanze K125 in Garmisch-Partenkirchen aufgerichtet

Garmisch-Partenkirchen, den 28. November 2007 - Am Abend war es dann geschafft: Das Anlaufbauwerk der neuen K125 Olympia-Sprungschanze in Garmisch-Partenkirchen war in seine endgültige Position gebracht. Dieser spektakuläre Akt markiert den Beginn einer neuen Ära des Skisprungs im Großraum Garmisch-Partenkirchen. Das Neujahrsskispringen am 1. Januar 2008 im Rahmen der 56. Internationalen Jack Wolfskin Vierschanzentournee kann also wie geplant in Garmisch-Partenkirchen stattfinden.

h

Markantes bauliches Zeichen

Seit 2005 hatte die FIS gefordert, die Schanze an die veränderten Anforderungen anzupassen. Die Marktgemeinde und der Ski Club Partenkirchen hatten in Folge den Neubau einer Olympiaschanze beschlossen. Mit der neuen K125 Olympia-Sprungschanze wird dem Skisport zu den kommenden Winterspielen ein markantes, bauliches Zeichen gesetzt.

Der Entwurf stammt von Münchner Büro terrain:loenhart&mayr Architekten und Landschaftsarchitekten, Spezialist für interdisziplinäre Architektur, in Zusammenarbeit mit Mayr+Ludescher Ingenieure (Tragwerksentwurf und Tragwerksplanung) und Sieber + Renn Architekten (Schanzentechnik und Entwurf Sprungrichtergebäude). Das junge Architekturbüro Sieber + Renn hat bereits Erfahrung mit derartigen Sport-Bauwerken: Die ARCHICAD-Anwender hatten 2005 den Umbau des Skisprungstadions Allgäu Arena am Schattenberg in Oberstdorf, ebenfalls jährlicher Austragungsort der Internationalen Vierschanzentournee, realisiert.

Technische Meisterleistung

Das Anlaufbauwerk wurde als Stahltragwerk liegend montiert. Mit einem Gesamtgewicht von über 500 Tonnen - das entspricht annähernd dem Gewicht des Airbus 380 - wurde die Stahlkonstruktion am 27. November 2007 sanft in die Lüfte gehoben. Zwei Hydraulikpumpen zogen seitdem das Bauwerk mit je mehreren Hundert Tonnen Zugkraft über Nacht in Position. Da Feuchtigkeit in die Pumpen gedrungen war, mußten die Arbeiten nachts unterbrochen werden. Stützenfrei mit 62 Metern Auskragung schwebt das Tragwerk nun über dem Boden und erreicht dabei eine Gesamthöhe von 74 Metern.

Architekt Prof. Klaus Loenhart schwärmt: "Die neue Schanzenanlage verbindet die verschiedenen Funktionsbereiche einschließlich Andienung und Zugänge durch eine übergreifende und beziehende Linienführung zu einer dynamischen Gesamtskulptur. Diese Anmutung und formale Dynamik soll zu Assoziationen mit dem Skisprungsport einladen: Der Skisprung als sportliche Überwindung der Gravitation findet in unseren Augen mit der weitauskragenden Schanze ein architektonisches Zeichen."

Auch Bürgermeister Thomas Schmid ist begeistert: "Das ist unser wichtigstes Bauprojekt für die nächsten 50 Jahre, dies wird das neue Wahrzeichen von Garmisch-Partenkirchen."

Info www.terrain.de
Info und Webcam olympiaschanze.garmisch-partenkirchen.de

Nordische Ski-WM in Oberstdorf: Allgäu Arena ist mit ArchiCAD geplant
Einweihung: Neue Olympiaschanze Garmisch-Partenkirchen
Neue Olympiaschanze K125 in Garmisch-Partenkirchen eingeweiht

Bildnachweis: Marktgemeinde Garmisch-Partenkirchen (Webcam), terrain:loenhart&mayr

&Netzwerk Interessante Artikel

  1. &Netzwerk Coppa Oliva 2024 – Fußballturnier der Münchner Architekt:innen 06. Juli 2024
  2. &Netzwerk Architects not Architecture – Munich Edition / Gasteig HP8 04. Juli 2024
  3. &Netzwerk Montagsreihe: Löser Lott / TUM 24. Juni 2024 19:30
  4. &Netzwerk Archicad Preisanpassung zum 1. Juli 2024 04. Juni 2024
  5. &Netzwerk Montagsreihe: Hans Maes / TUM 03. Juni 2024 19:30
  6. &Netzwerk Montagsreihe: Common Agency / TUM 27. Mai 2024 19:30
  7. &Netzwerk Umdenken! Einfach Nachhaltig Digital / Doelker& Roundtable / Architecture Matters 16. Mai 2024 15:00
  8. &Netzwerk Rückblick: Symposium Land unter! / mcbw / Hochschule München 14. Mai 2024
  9. &Netzwerk Symposium Land unter! / Schnitzer& / mcbw / Hochschule München 14. Mai 2024 15:30
  10. &Netzwerk Mehr Platz für’s EineWeltHaus / Masterstudentinnen / TUM 06. Mai 2024 - 28. Mai 2024
  11. &Netzwerk TransEuropa – Rettet Europa IV / Tempel Museum Etsdorf 05. Mai 2024 - 03. Oktober 2024
  12. &Netzwerk Building Together | Collaborate – 25. April 2024 25. April 2024 14:00 Uhr
  13. &Netzwerk Ausstellung Rosenheimer Holzbaupreis 2024 19. April 2024 - 17. Mai 2024
  14. &Netzwerk here + there Vortragsreihe im Sommersemester 2024 / Hochschule München 18. April 2024 - 27. Juni 2024
  15. &Netzwerk Maxvorstadt? Maxleerstadt / Die Lückenfüller 15. April 2024 - 30. April 2024
  16. &Netzwerk Aufbruch statt Abbruch / Initiative JustizzentrumErhalten bis 07. Juni 2024

Schnitzer& Newsletter

pageview counter pixel